Your Cart

KELVIN SKI HELMET - with ASTM Certified Safety
Black / L 22-24 inches
$49.00
KELVIN SKI HELMET - with ASTM Certified Safety
Black / L 22-24 inches
$49.00

You may also like

REPLACEMENT LENS BASIC - For Goggles Pro Series - 20+ Different Lens - 100% UV400 Protection
$59.99 USD
$24.99 USD
Add
REPLACEMENT LENS BASIC - For Goggles Pro Series - 20+ Different Lens - 100% UV400 Protection
$59.99 USD
$24.99 USD
Add
REPLACEMENT LENS BASIC - For Goggles Pro Series - 20+ Different Lens - 100% UV400 Protection
$59.99 USD
$24.99 USD
Add
REPLACEMENT LENS BASIC - For Goggles Pro Series - 20+ Different Lens - 100% UV400 Protection
$59.99 USD
$24.99 USD
Add
REPLACEMENT LENS BASIC - For Goggles Pro Series - 20+ Different Lens - 100% UV400 Protection
$59.99 USD
$24.99 USD
Add
Subtotal $424.99 USD

Sodagetränke nach Zahnextraktion - gut oder schlecht?

Eine Person, der kürzlich ein Zahn gezogen wurde, beschwerte sich in einem Online-Forum. Er meinte, in dem Plan, den er in der Zahnklinik erhalten habe, hätte stehen sollen, wann er wieder Limonade trinken dürfe.

In diesem Artikel werden wir uns mit einer Liste häufig gestellter Fragen befassen, die speziell von Limonadenliebhabern nach einer Zahnextraktion gestellt werden.

Wann kann ich nach einer Zahnextraktion wieder Limonade trinken?

Im Allgemeinen wird eine Wartezeit von 24 bis 48 Stunden empfohlen. Danach können Sie wieder mäßig Limonade trinken. In der Zwischenzeit müssen Sie die postoperativen Anweisungen Ihres Zahnarztes befolgen und weiche oder flüssige Nahrung zu sich nehmen, damit sich das Blutgerinnsel nicht auflöst.

Einige von Ihnen fragen sich vielleicht, warum Blutgerinnsel so wichtig sind. So beängstigend es klingt, es ist von großer medizinischer Bedeutung. Wenn es sich auflöst

ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich eine trockene Augenhöhle bildet - ein äußerst schmerzhafter Zustand.

Nach der ersten Heilungsphase können Sie kohlensäurehaltige Getränke wie Limonade langsam wieder in Ihren Speiseplan aufnehmen. Denken Sie aber daran, dass Limonaden voller Säuren und Zucker sind, die Ihre Zähne schädigen können. Dadurch erhöht sich das Kariesrisiko.

Was kann passieren, wenn ich nach einer Zahnextraktion weiterhin Limonade trinke?

Wenn Sie nach dem Ziehen eines Zahnes weiterhin Limonade trinken, kann dies zu folgenden Folgen führen

- Trockene Alveole:

Kohlensäurehaltige Getränke wie Limonade können die Blutgerinnung an der extrahierten Zahnstelle stören. Wenn dies geschieht, entsteht eine trockene Zahnhöhle. Wenn sich dieser Zustand entwickelt, hilft nur noch der schnelle Gang zum Zahnarzt, um eine Reihe von schmerzlindernden Behandlungen durchführen zu lassen. Außerdem verzögert sich die Wundheilung.

- Zahnverfall:

Karies ist die Heimat von Bakterien. Wer viel Limonade trinkt, kann Karies bekommen. Denn Limonade ist reich an Zucker und Säuren, die den Zahnschmelz angreifen und aushöhlen.

- Verzögerte Heilung:

Entzündungen gehören zum normalen Heilungsprozess. Ihre Zunahme kann jedoch zu drastischen Veränderungen an der Stelle des entfernten Zahnes führen. Soda kann durch ihren hohen Zuckergehalt die Entzündung verstärken. Dies führt zu einer Verzögerung des Heilungsprozesses.

- Erhöhtes Risiko einer Infektion:

Bakterien sind die Feinde der Mundhöhle. Wer viel Limonade trinkt, erhöht schnell das Bakterienwachstum im Mund. Die Folge ist ein erhöhtes Infektionsrisiko an der Extraktionsstelle.

Deshalb ist es wichtig, unmittelbar nach einer Zahnextraktion auf Limonade zu verzichten, um eine gute und schnelle Heilung zu fördern.

Alternativen zu Soda

In den ersten 24 bis 48 Stunden nach der Zahnentfernung können Sie flüssige oder halbfeste Nahrung zu sich nehmen. In dieser Zeit können Sie Folgendes zu sich nehmen

- Kräutertee:

Kräutertee ist eine ausgezeichnete Alternative zu Limonade. Er ist koffeinfrei, was ihm zusätzliche Vorteile wie die Beruhigung der Entnahmestelle verleiht. Außerdem fördert er die Wundheilung durch die enthaltenen Antioxidantien.

- Smoothies:

Obst- und Gemüsesmoothies sind für viele ein Muss. Sie schmecken köstlich und können nach einer Zahnextraktion eine Alternative zu Limonade sein. Sie versorgen die Extraktionsstelle mit den notwendigen Nährstoffen. Außerdem befeuchten sie den Mund ohne Druck auf die Extraktionsstelle auszuüben.

- Wasser:

Das Trinken von Wasser ist wichtig, um den Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten und den Heilungsprozess nach einer Zahnextraktion zu beschleunigen. Wasser hilft auch, Speisereste aus der Extraktionsstelle zu spülen.

- Fruchtsaft:

Frische Fruchtsäfte sind eine gute Alternative zu Limonaden. Es ist wichtig, den Saft mit Wasser zu verdünnen, um den Säure- und Zuckergehalt zu reduzieren. Achten Sie auch auf die Kerne der Früchte, denn wenn sie in der Zahnhöhle stecken bleiben, können sie ernsthafte Komplikationen verursachen.

- Milch und Molkereiprodukte:

Sie enthalten nicht nur viel Kalzium, sondern können auch zur Heilung und Stärkung der Zähne beitragen. Das macht Milch und Milchprodukte zu einer Alternative für Limonadenliebhaber - nach dem Zähneziehen.

Vermeiden Sie es, die oben genannten Alternativen mit einem Strohhalm zu trinken, da dies Blutgerinnsel auflösen und den Heilungsprozess verzögern kann. Spülen Sie Ihren Mund nach dem Essen oder Trinken vorsichtig mit warmem Salzwasser, um die Extraktionsstelle sauber zu halten und die Heilung zu fördern.

Sache, die man nach dem Ziehen eines Zahns nicht verpassen darf

Nach einer Zahnextraktion wird die Mundpflege oft vernachlässigt. Zur Mundpflege gehört, dass Sie Ihre Zähne zweimal täglich putzen - und dabei die Extraktionsstelle meiden. INTELLIGENTE ZAHNBÜRSTEN sind in dieser Hinsicht die perfekte Lösung. OCLEAN bietet eine breite Palette solcher Bürsten an. Schauen Sie sich diese unbedingt an.

oclean-x-pro-elite

Zusätzlich zum Zähneputzen sollte der Mund mit warmem Salzwasser (Kochsalzlösung) gespült werden. Dies ist notwendig, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern und die Heilung der Extraktionsstelle zu fördern. Um eine Salzlösung herzustellen, geben Sie einen halben Teelöffel Salz in ein Glas Wasser.

Fazit

Nach einer Zahnextraktion können Sie nach 24 bis 48 Stunden wieder Limonade trinken. Bestimmte Komplikationen wie trockene Kavität, verzögerte Wundheilung, Infektion und Karies können auftreten, wenn unmittelbar nach der Extraktion Limonade getrunken wird. Alternativen zur Limonade wurden im vorherigen Abschnitt dieses Artikels besprochen.

Sie müssen Ihre Zähne regelmäßig mit einer ELEKTRISCHE SCHALLZAHNBÜRSTE putzen und dabei die Entnahmestelle schonen, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

 

Vorherige Seite

Tut eine Zahnextraktion weh? Ein umfassender Leitfaden zur Schmerzbehandlung und Genesung

Vorherige Seite

Wie schädigt Zucker die Zähne?

Kostenloser Versand für deinen Einkauf über 50,00 €
Gesicherte Zahlung
3 Jahre Garantie
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Spin to win Spinner icon